Meine Arbeitsweise

Das klare Formulieren Ihres Anliegens und Arbeitsauftrages bildet den Ausgangspunkt der Supervision. Gemeinsam versuchen wir, anstehende Probleme zu differenzieren, alternative Lösungsmöglichkeiten zu erkennen und Klarheit in Ihren Arbeitsabläufen, in den Organisationsstrukturen und Arbeitsbeziehungen zu gewinnen. Die ExpertInnen bei all diesen Prozessen sind Sie selbst. Meine Aufgabe ist es, zu moderieren, Ihr Wissen sichtbar zu machen und Ihnen zu helfen, es sinnvoll miteinander zu verknüpfen.

Mögliche Techniken: Gespräch, Technik des leeren Stuhles, Rollenspiel, Aufstellungen, Arbeit mit Symbolen, Experimente, Phantasiereisen, Einsatz kreativer Medien, Entspannungsübungen

Zielgruppe / Setting

Ich biete Supervision für LeiterInnen, MitarbeiterInnen und AusbildungskandidatInnen vorwiegend aus pädagogischen, sozialen und  psychosozialen Berufsfeldern sowie aus Pflege- und Gesundheitsberufen.

Die Supervision kann als Einzel-, als Team- oder als Gruppensupervision in Anspruch genommen werden.


Ort, Zeit und Frequenz nach telefonischer Vereinbarung: 0650 / 355 344 3

Mobil: 0650/3553443 – Mail: helene.neumayr@aon.atGemeinschaftspraxis: Löhrgasse 6/5, 1150 Wien